Einführungsworkshop

 

5. und 6. November 2016  |  Hamburg

Sexocorporel – vom Modell sexueller Gesundheit zur Sexualtherapie

Der Grundgedanke des Sexocorporel ist, dass Körper, Emotionen und Gedanken als Einheit funktionieren und gemeinsam in ihren Wechselwirkungen betrachtet werden müssen. Das Besondere am Sexocorporel ist die differenzierte Betrachtung der Art und Weise, mit der sexuelle Erregung auf der körperlichen Ebene ausgelöst wird. Damit stellt dieser Ansatz eine Erweiterung zu gängigen sexualtherapeutischen Schulen dar, die eher intrapsychische Konflikte oder die Beziehungsebene in den Mittelpunkt stellen.

Ausgehend von einem Modell sexueller Gesundheit, das über die reine Sexualfunktion hinausgeht, bietet der Sexocoporel somit ein theoretisches Modell für Diagnostik und Behandlung, sowie klare methodische Richtlinien für die Praxis.

Der Workshop vermittelt TherapeutInnen und BeraterInnen einen ersten Einblick in das umfangreiche Konzept des Sexocorporel:

  • theoretische Grundannahmen
  • Erregungsmodi und ihre Bedeutung für die Praxis
  • therapeutische Anwendungsmöglichkeiten
  • Informationen zur Struktur und zu Inhalten der Ausbildung

Seminarleitung:
Institut Sexocorporel Deutschland
Dr. Birte Nachtwey
Michael Sztenc

Seminarzeiten:
Sa., 5.11., 10 – 18 Uhr,
So, 6.11., 10 – 16 Uhr

Veranstaltungsort:
Schule für Taijiquan & Qigong
Bogenstraße 54b
20144 Hamburg

Kosten:
240,- Euro
(220,- Euro Frühbucherrabatt bis 31.5.14)

Anmeldung mit Überweisung:
Wir bitten um schriftliche kurze Anmeldung per E-Mail (info@sztenc.de), in der auch die Anschrift und Tel.-Nr. enthalten sind und gleichzeitige Überweisung auf das u.g. Konto. Der Platz ist gesichert, wenn das Geld eingegangen ist. Teilnahmebescheinigungen und Quittungen gibt es dann beim Seminar. Bei Absagen später als 3 Wochen vor dem Termin wird kein Geld rückerstattet, vorher behalten wir eine Bearbeitungsgebühr von 40 Euro ein.
IBAN:    DE78 5905 0101 0090 0212 13
BIC:       SAKSDE55XXX
Bank:    Sparkasse Saarbrücken
Kontoinhaber: Michael Sztenc

Übernachtungsmöglichkeiten:
Apartmenthaushamburg
Motel-Hamburg